Herzlich Willkommen!

Juristische Fragen im eigenen Rechtssystem zu klären ist schwierig genug. Ein fremdes Rechtssystem und eine fremde (Fach-)Sprache können schnell zu zusätzlichen Problemen und Fragen führen. Rechtsanwalt Christoph Diecke hat seine juristische Ausbildung in Deutschland und in den USA absolviert. Dadurch ist er ein kompetenter Ansprechpartner um Klienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz umfassend zu Fragen des US-amerikanischen bzw. kalifornischen Rechts zu beraten.

Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt in Kalifornien im Jahr 2005 ist Christoph Diecke insbesondere auf folgenden Rechtsgebieten tätig:

  • Allgemeines Zivilrecht (mit Schwerpunkt Vertragsrecht, Mietrecht, Grundstücksrecht und Arbeitsrecht)
  • Gesellschaftsrecht (mit Schwerpunkt Firmengründung und Betreuung)
  • Familienrecht (mit Schwerpunkt Ehescheidung, Sorgerecht, Kindesunterhalt, Trennungs- und nachehelicher Unterhalt sowie Fälle häuslicher Gewalt)

Zusätzlich hat Christoph Diecke ein Netzwerk von Kooperationspartnern aufgebaut, die seinen Klienten in weiteren Rechtsgebieten mit ihrer Fachkompetenz zur Seite stehen, vor allem bei Fragen zum Einwanderungs- und Strafrecht.

Christoph Diecke arbeitet eng mit seinen Mandanten zusammen um eine zuverlässige sowie verantwortungs- und kostenbewusste Rechtsberatung zu gewährleisten und das jeweils bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Zur Person
  • 2011 Gründung der Rechtsanwaltskanzlei CMD Law Group
  • 2005-2011 Anwalt bei der Kanzlei Stock Stephens, LLP in San Diego
  • 2005 Zulassung zum Anwalt in Kalifornien
  • 2003 Zulassung zum Anwalt in Arizona
  • 2001-2003 Studium an der California Western School of Law (LL.M., cum laude)
  • 1996-2001 Jurastudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena